Projekt Ostkreuz

Ostkreuz

Zum eindrucksvollsten S-Bahnhof Berlins ist jetzt der Startschuss für ein gemeinsames Photo-Projekt mehrerer PhotographInnen gefallen.
Thomas Heppel, Elisa Rädel, Dominik Eckardt, Sandra Nickel, Hellmut Hubmann und Grapf versuchen, aus ihrer je ganz eigenen Perspektive einen persönlichen Zugang zu einem ganz besonderen Ort zu öffnen.

Schau doch mal!

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. typ.o

    gemeinsames projekt? klingt spannend. werd ich gleich mal gucken … übrigens, ot, demnächst bei ihnen in gö, musik von frau karlalotte:
    “20.06. Chorkonzert Niu Quaia im Botanischen Garten”. bin ich wahrscheinlich auch dabei, ist ein schöner auftrittsort da.

  2. chiefpedro

    Klingt sehr interessant. Im Studentenheim in Berlin-Biesdorf in der Oberfelder Strasse lief ein ähnliches Projekt, meine ich mich erinnern zu können.

    Wo ist den der, die, das Grapf nun her? Göttingen oder Ostberlin?

  3. grapf

    Chiefpedro, wann lief das Projekt? Und gibt es davon irgendwo etwas zu sehen?
    Der Grapf ist fast immer in Göttingen, aber hin und wieder packt’s ihn und dann fährt er nach Berlin.

Kommentare sind geschlossen.