rss-feed

Dank Robert klappt’s nun auch endlich mit dem RSS.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. toby

    Und was macht man damit? irgendwie hört man es an allen Ecken, aber so richtig klar ist mir noch nicht, wozu es gut ist ;-))))
    [Aber ich wusste ja vor 15 Jahren auch noch nicht, wozu ich mal einen Compi brauchen sollte – und jetzt warte ich sehnsüchtig auf meinen neuen ;-)]

  2. Beate

    Mhmh, so ganz scheint das mit der RSS noch nicht zu klappen: ” wieder schw+uuml;l und schwei+szlig;treibend gewesen”…

  3. grapf

    Jetzt besser?
    Diese Umlaute treiben mich noch in den Wahnsinn.

  4. alexandra

    Na endlich ;-) Gleich abboniert, und schon bin ich immer auf dem laufenden, was in der südniedersächsischen Toskana so ansteht… Bei der Gelegenheit: Ich dachte bei Euch is alles platt und Ihr habt keine Hügel? Warum dann Toskana? Am Wetter kann’s ja auch nich liegen :-)

  5. grapf

    Doch Alexandra: wir haben Hügel, wir haben nette pittoreske Baumreihen und seit Wochen schon das richtige Wetter.
    So oder so: man muss auch nicht der Toskana-Fraktion angehoeren, um es hier aushalten zu koennen. :-)

Kommentare sind geschlossen.