Frühlingsboten

Aufgrund der für die Jahreszeit außergewöhnlichem Wärme (seit Tagen um die 12°C tagsüber) haben die Amseln endlich hörbar das Singen begonnen. Es wirkt zwar noch etwas unbeholfen, als müssten sie erst mal ein paar Tage üben, aber – !

Gestern Abend zog laut, wunderbar und so charakteristisch Glücksgefühle hervorrufend der erste Schwarm Kraniche über unser Haus.
Ein großer Moment.

  • Beitrags-Kategorie:AllgemeinVögel

Straßensänger

heute Morgen an der Reinhäuser Landstraße: Ecke Danziger ein Rudel Kohlmeisen, das munter um die Wette frühlingsläutet, an der Südapotheke ein Rotkehlchen mit zarter Gerade-aus-Winterschlaf-erwacht-Stimme.
Nachdem nachts ein Regensturm über die Stadt gezogen ist, wirkt die Luft jetzt ungewohnt mild. Vielleicht deshalb?

  • Beitrags-Kategorie:AllgemeinVögel

Tauben gurren wieder

Sylvester2003

Im Cheltenhampark waren 2 Bäume dicht von Vögeln besetzt, als ich an Sylvester dort hindurch fuhr. Hatte ich noch nie so gesehen. Und dann waren das auch noch Tauben!
Etwas später sang am neuen Rathaus gegen den lauten Einkaufsverkehr übermütig eine Amsel an. Trotz beißender Kälte und düsterem Licht.
Seit ein paar Tagen sind auch wieder Spatzen zu hören, noch leise, aber klar vernehmbar.
Und heute Morgen 1 Taube, klar & deutlich am Gurren.

  • Beitrags-Kategorie:AllgemeinVögel