die Schönheit der Göttinger Fuzo

muß man natürlich zu nehmen wissen!
Auch und ganz besonders im Baufieber dieses Traumsommers, wo an allen 3 Längsrouten der Innenstadt (Jüdenstraße, Weender Straße und Stumpfebiel bzw. Zindelstraße) parallel gebaut wird.
Soviel Planungsgenie muß man erst mal bringen!


Weender Straße

Das wahrscheinlich längste Sommerloch


… der Stadt befindet sich seit Wochen im Herzen der Fußgängerzone und wird dort noch lange dafür sorgen, daß man sich (an seinem Rand, um es herum) nicht immer so verschämt aus dem Weg, sondern aufeinander zu geht. Dem andern den Vortritt lassen, darf hier endlich wieder wörtlich genommen werden. Dazu gibt es dicke Luft vom feinsten dank Baggern und Lastwagen, die mit besonderer Vorliebe durch den Teil der Weender Straße fahren, der sonst nicht abgesperrt ist. Niemand soll sich benachteiligt fühlen.

we apologize

Entgegen anderslautender Meldungen an bekannter Stelle handelt es sich bei der Errichtung dieser Barrikaden doch nicht um Vorbereitungen für den Altstadtlauf, sondern um Werkeleien, für die die Stadt sich letztlich entschuldigen zu müssen meint. Und weil das vielleicht weniger peinlich ist, auf englisch.
Gemäß dem Zeitgeist, der sich nur noch den Marketingstrategen verpflichtet sieht.