we apologize

Entgegen anderslautender Meldungen an bekannter Stelle handelt es sich bei der Errichtung dieser Barrikaden doch nicht um Vorbereitungen für den Altstadtlauf, sondern um Werkeleien, für die die Stadt sich letztlich entschuldigen zu müssen meint. Und weil das vielleicht weniger peinlich ist, auf englisch.
Gemäß dem Zeitgeist, der sich nur noch den Marketingstrategen verpflichtet sieht.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar