Jener Donnerstag im Juni

Die Straßen der Innenstadt sind randvoll mit katholisch veranlagten Menschen.
Dazu leicht angewärmter Regen.
Eine Dame ohne Schirm fragt mich, wo es nach Karstadt gehe.
Ich gebe sprachlos Auskunft.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. joos

    Ja, hier war es genauso voll, als ob man bei den “Katholen” nicht einkaufen kann… Hier war immerhin das Wetter besser! :-)
    So ein Tag ist mir immer schon verdorben, wenn ich zum Wecken, wie immer, WDR 2 höre und die die ganze Zeit irgendetwas von “Feiertag” faseln.

    Grüße aus der anderen Ecke Niedersachsens

    1. rh

      Zum Wecken Radio hören würde mir so oder so schon vor dem Wachwerden die Laune verhageln.

Schreibe einen Kommentar