Bladerunner forever


Die Animation findet man neben vielen anderen sehr genialen auf If we don’t, remember me.

Der einzige Film, den ich in insgesamt 4 Versionen kenne und an die 20 mal gesehen habe, soll nun vom Original-Regisseur höchstselbst eine Fortsetzung bekommen. Auf diese Nachricht stieß ich eher zufällig, als ich den Gerüchten um einen 5. Teil der Alien-Saga nachging.
In ganz seltener Weise steht Blade Runner seit nun fast 30 Jahren wie ein Monolith in der Filmgeschichte: ein Werk, das viele andere inspiriert um nicht zu sagen als direktes Vorbild gedient hat, von dem es bislang trotzdem entgegen allen üblichen Hollywood-Gepflogenheiten kein Sequel gibt, kein “Bladerunner returns” oder ähnliches.
Angesichts der eher lahmen Reaktion, die der Film z.B. bei meinem Sohn auslöste, finde ich die Vorstellung eines Updates gar nicht so verwerflich, schon mal gar nicht, wenn Ridley Scott selbst die Fäden in der Hand behält. Daß das Original in irgendeiner Weise getoppt werden könnte, kann ich mir allerdings nicht vorstellen.

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Bernhard Wegener

    Seit Jahren lese ich Ihren Heimatblog über den ich mich als Göttinger Expat immer freue. Das Sie auch noch die gleichen Filme mögen amüsiert mich sehr. Bitte weitermachen und danke für die Fotos!

Schreibe einen Kommentar