Die Läuferin am Wall


Das paßt doch: seit fast zweieinhalb Jahren zum ersten Mal wieder eine Wallrunde gelaufen, nicht im Nebel sondern unterm Mond – nicht minder schön.
Um die Entstehung dieser Statue mit zu unterstützen, kaufte ich übrigens vor einigen Jahren einen symbolischen Meter Wall für 5 Euro. Selten fand ich eine Geldausgabe sinnvoller und passender.

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar