Am Tag danach


Unter der Eisenbahnbrücke der Godehardstraße ist normalerweise viel Verkehr. Aber jetzt ist hier gesperrt.

Die Zufahrt zum Schützenplatz. Hinter der Absperrung tut die fünfundzwanzigköpfige Untersuchungsmannschaft ihre Arbeit, um die Ursache für die tragische Bombenexplosion zu ergründen.

Schreibe einen Kommentar