Vögel erobern die Stadt

Am frühen Morgen staune ich nicht schlecht, als ich mitten in der Südstadt laut und deutlich eine Nachtigall singen höre. Wenig später, als ich im Garten liege und Dehnübungen mache, fliegt majestätisch und dicht über mich hinweg ein Reiher. Und von unten sieht man seine roten Beine.
Das gab’s bisher hier gar nicht.

Schreibe einen Kommentar