Herbstfrische


Nach unverhofft äußerst schönem und erholsamem Herbsturlaub im mediteranen Spätsommer ist der Wiedereintritt in die deutsche Herbstatmosphäre erst mal ein Schreck. So eine Schweinekälte hier, denkt man. Und dann auch noch Regen!
Aber schon beim Lauf im nächsten Morgenrot an Herbstgold und Herbstrot und Herbstbraun, das freundlicherweise noch so reichlich an den Bäumen hängt, bin ich mehr als versöhnt.
Nach der mehr als willkommenen Auszeit, zwei Wochen in einer eigentlich völlig artifiziellen Ferienoase zu verbringen, fühlt sich das wirkliche Leben gar nicht so schlimm an wie befürchtet.
Vielleicht ist das aber auch einfach der Erholungsfaktor.

  • Beitrags-Kategorie:Tagebuch
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. dlc

    Willkommen zurück! Und ja, fast alles Schlechte hat auch sein Gutes, so auch der kalte Herbst! ;)

Schreibe einen Kommentar