Baumfällung soll verhindert werden

Die Bürgerinitiative im Brauweg gibt sich große Mühe, dem Investor des Brauereigeländes das Fällen der Bäume schwer zu machen. Jeder einzelne Baum, der zugunsten eines auf dem Gelände geplanten Altenheimes weichen soll, ist mit Schildern oder Bildern behängt worden, die auf die besondere Bedeutung der Bäume für das Quartier und natürlich für das Leben in der Stadt hinweisen.
Sollen die alten Leute hier künftig nur von Beton umgeben wohnen?!

Rettet die Bäume in der Allee 1

Es muß endlich in die Köpfe von Stadtpolitik und Stadtplanung, daß zubetonierte Flächen keinen Lebenswert haben. Göttingen braucht eine neue sinnvolle Baumschutzsatzung und eine nachhaltige Stadtplanung, die nicht allein kurzsichtig profitorientiert ist.

Weitere (und genauere) Infos im Goettinger Stadtinfo.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Anita

    Finde Eure Aktion sehr gut ,die Menschen sollten die Natur eh was ernster nehmen!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar