Klares Nein zu Streubomben

Es gibt Entscheidungen, die sich nicht durch Aussitzen selbst erledigen und auf die nicht mit einem klaren Jein reagiert werden kann. Weil sich dann nichts ändert. Hinsichtlich des Themas Streubomben muß sich aber etwas ändern. Und zwar alles und zwar jetzt. Streubomben müssen grundsätzlich verboten werden. via segert.net.weblog und sum1.

WeiterlesenKlares Nein zu Streubomben

Bücher-Stöckchen

Marlen hat Stöckchen geworfen. |1| Ein Buch, das mein Leben verändert hat: Schwierig. Sehr schwierig. Ob Bücher wirklich Leben verändern? Aber John Irvings "Hotel New Hampshire" hat mich sicher sehr beeinflußt. Seit ich das (um 1987) zum ersten Mal gelesen habe, kann ich mir wieder vorstellen, daß Familie eine lebenswerte Einrichtung sein kann. |2| Ein Buch, das ich mehr als einmal gelesen…

WeiterlesenBücher-Stöckchen
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Endlich Ohrlöcher!

Ich kann mich gar nicht genau erinnern, wie lange sie darauf gewartet hat. Erst hatten wir sie vertröstet, weil sie noch zu klein war. Dann ergab sich länger nicht die passende Gelegenheit. Schließlich waren wir bei einem Juwelier und dann wollte der nicht, weil es ihm entweder wirklich zu heikel war oder weil er die passende Ausrüstung einfach nicht hatte. Er verwies…

WeiterlesenEndlich Ohrlöcher!
  • Beitrags-Kategorie:AllgemeinKinder

Nachrichten

Göttingen hat endlich einen neuen Oberbürgermeister. Jetzt kann nur alles besser werden. Aber: das Klima wird sich bis zum Ende des Jahrhunderts um 4 bis 6 Grad erwärmen. Dies bedeutet nicht nur eine Zunahme von Hitze- und Dürreperioden, sondern auch ein weiteres Abschmelzen der Eismassen in den Polargebieten, damit einen Anstieg des Meeresniveaus, ferner die Zunahme an Unwettern. Da sich die Hauptklimakatastrophenverursacher…

WeiterlesenNachrichten
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

BahnBlog

Die Galerie Kopfbahnhof, die früher unter der URL kopfbahnhof.net, in jüngerer Zeit nur noch unter bahn.grapf.de erreichbar war, ist jetzt seit ein paar Tagen offline, weil dort der Spam Einzug gehalten hat. Gepflegt habe ich sie ohnehin schon länger nicht mehr.
An ihrer Stelle gibt es im grapf.log jetzt eine neue Rubrik BahnBlog, unter der es hin und wieder Bahnbilder und kleine Geschichten zum Thema geben wird.

Am letzten Augustwochenende fuhren wir nach Dresden. Von Göttingen nach Erfurt mit dem Regionalexpress, der größtenteils nicht elektrifiziert und eingleisig fährt und dabei erstaunlich schnell ist. Mit ein wenig Glück kann man vorn hinter dem Fahrer stehen und nach vorn rausgucken. Wie das aussieht, zeigen die folgenden Bilder.

(mehr …)

WeiterlesenBahnBlog
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

IC nach Berlin

Mit einem Intercity, der nur aus unrenovierten Interregio-Abteilen besteht und einen direkt in die frühen Achtziger Jahre zurückkatapultiert, der nach Göttingen erst wieder in Wolfsburg hält, aber über Hannover fährt, wo er jedoch nicht den Hauptbahnhof berührt, sondern in großer Kurve von Waldheim direkt nach Kleefeld und Tiergarten abbiegt, wo er auf altertümlich ratternden Gleisen bis Lehrte ein gutes Stück neben der…

WeiterlesenIC nach Berlin
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Moment des Glücks

Satt sein. Im angenehm warmen Zimmer sitzen. Nichts tut weh. Die kleine isst Eis. Der große liest Zeitung. Die große spielt die Bach'sche Etüde auf dem Klavier. Ja, genau die. Der Papa sitzt einfach nur da, sinniert so angenehm ungestört vor sich hin. Und ist plötzlich ganz gerührt.

WeiterlesenMoment des Glücks
  • Beitrags-Kategorie:AllgemeinKinder

moon over Geizmar

Heute Abend sieht er wunderbar aus. Zum Dahinschmelzen. Morgen Abend wird er nicht nur voll sein, sondern auch noch teilweise verfinstert, gleich nach Aufgang. Doch wahrscheinlich wird man ihn gar nicht sehen, weil der Himmel dann schon wieder voller Wolken sein wird. Also heute: carpe noctem!

Weiterlesenmoon over Geizmar
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein