Phentermine spamt wieder

Die Phentermine-Dealer sind wieder rege und versuchen, sich via Trackbacks in dieses Blog einzuspammen. Spam-Karma sei dank führt das aber zu nichts außer einer entsprechenden Mail. 1 Mail für 235 Spam-Attacken innerhalb eines Tages.
Auch andere als Phentermine sind fleißiger denn je, Online Poker z.B. Eine neue Welle überschwemmt da seit einigen Tagen auch meine Mailbox: “massive PR-Kampagnen” für irgendwelche Stocks. Die Spam-Erkennungsalgorithmen sowohl von gmail als auch von Spam-Karma sind ja schon unglaublich ausgereift. Ich staune immer wieder über die enorme Treffsicherheit. Aber die Drecksäcke von Müllverteilern schlafen offenkundig auch nicht.
Ein Spiel mit sehr ungleich verteilten Karten, bei dem die gute Seite der Macht trotz allem immer wieder beeindruckend gut aufgestellt ist.

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. CeKaDo

    Ich bin gestern binnen weniger Minuten von einem Trackback-Bot überfallen worden. 106 Trackbacks habe ich im Nachhinein gezählt. Trotz schon länger verbotener Trackback-Funktion in meinem Blog, trotz Blacklist und trotz redaktioneller Verwaltung aller Kommentare.

    Es wird seitens der Programme solange gegen die Wand gehämmert, bis das Loch gefunden ist.

    Ich suche nun nach einem Programm, das ich loslassen kann, damit am anderen Ende der Spam-Verbindung ein Rechner mit einem klassischen Atompilz verglüht. *grml*

  2. hildi

    Da kann ich mehr bieten. 500 Trackback-Einträge in 2-3 Stunden. Ich habe übrigens keine Anti-Spam-Software sondern schalte noch jeden Beitrag per Hand frei. So große Mengen bekomme ich nur über Filter im Mail-Client in den Griff.

    Ich wünsch’ denen bestimmt auch nix gutes.

  3. Peter

    Lieber grapf, hast Du denn alle Einträge automatisch frei gegeben? Ich habe das so eingestellt, dass ich den ersten Kommentar eines neuen Menschen erst einmal frei geben muss. Oder ist das Problem, dass man alle zur Moderation anstehenden Kommentare dann bewerten muss? Sorry, bin ja noch nicht so lange blogger :-)

  4. grapf

    Lieber Peter, bei mir kann jeder sofort kommentieren und die Kommentare erscheinen normalerweise auch sofort. Die Anti-Spam-Software Spam-Karma ist ausgefeilt und gewitzt genug, die üblichen Verdächtigen treffsicher auszufiltern und hin und wieder einen zuviel. Aber darüber bekomme ich Nachricht und kann dann die zuviel ausgefilterten wiederbeleben.

    Alle Kommentare erst zu moderieren oder neue Kommentatoren grundsätzlich erstmal zu durchleuchten, finde ich selbst abtörnend und abschreckend. Deswegen möchte ich das meinen Besuchern nicht zumuten, solange es auch anders geht.

  5. nickelartist

    also dieses spam karma ist ja wirklich toll! ich hab’s gleich mal ausprobiert, da bei mir in letzter zeit auch häufiger gespammt wird.
    vielen dank für diesen tip! :-D

  6. komma5

    auch von mir ein dankeschön!!
    da sich in den letzten tagen die phentermine-trackbacks doch sehr häufen, habe ich mir nun auch mal sk2 installiert.
    ich muss zugeben, dass die einstellvielfalt mich doch ziemlich verwirrt… daher habe ich erstaml alles bei den standards gelassen. oder hast du einen tip, welche paramtere man besser anderes einstellt?

Kommentare sind geschlossen.