Gartenkreuzspinne


Dieses possierliche Kerlchen bewohnte die Decke unseres Badezimmers mehrere Tage lang. Heute beschlossen wir es zurück an die frische Luft zu setzen. Zum Glück kam Toby gerade vorbei und konnte diesen gefährlichen Job übernehmen.

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. dark*

    IIIIIIIIIIIIIIHHHHH!!!!!

  2. tobyyy

    Ist doch gut, dass ich auch sonntags immer meinen Flammenwerfer dabei habe ;-)
    Naja und die Jungs von der Feuerwehr waren doch richtig nett.

  3. hildi

    @grapf: Gefaellt mir sehr sehr gut. Faszinierendes Tier. Ich mag sie nicht besonders, bin aber absolut dagegen sie zu töten und versuche sie auch immer an die frische Luft zu setzen. Leider gelingt das nicht immer, da die tierchen nicht wissen, dass ich ihnen gutes tun will. Auf der anderen Seite zahlen sie auch keine Miete. Also müssen sie im Garten übernachten.

    @tobyyy: Das ist doch auch das Qualitätsmerkmal einer jeden Familienfeier. Erst wenn Feuerwehr und Polizei da waren, wirds richtig gemütlich.

  4. nickelartist

    tolle nahaufnahme! sieht richtig stachelig aus, die spinne…
    aber lieber ‘ne gartenkreuzspinne in der wohnung als ‘ne wespe… *gg*

Kommentare sind geschlossen.