Fest dran

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. grapf

    1. Luise schrieb:
    15.12.2004 e

    Fantastisches Bild, aus dem unscheinbaren Motiv wird ein Kunstwerk.

    2. 12sek schrieb:
    16.12.2004 e

    gefällt mir super gut das bild!
    darf ich fragen wie nahe sie da rangegangen sind, oder haben sie das mit zoom objektiv gemacht. und ach ja, was für eine kamera haben sie eigentlich.
    ich lese und “knipse” mich so langsam in die materie ein. einfach ist es nicht *seufz*

    3. grapf schrieb:
    16.12.2004 e

    Klar dürfen Sie fragen, Frau 12sek, na gerne.
    Ziemlich nah rangegangen bin ich da, so was bei 20 bis 30 cm und lange Brennweite (ca 150mm oder 200mm) – in Makro-Einstellung. Müssen Sie mal gucken, ob Sie für Ihre 300D so ein Objektiv haben.
    Ich habe dieses Bild mit einer Minolta A1 gemacht, das ist keine Spiegelreflex, sondern eine Kompakte, aber mit einem schön großen Zoom (28 – 200mm).

    Frau Luise, herzlichen Dank für das Kompliment!
    *freut mich ganz doll*

    4. 12sek schrieb:
    23.12.2004 e

    ist ja keine 300D mehr. ist eine nikon D70 und ich muß sagen, “übung macht tatsächlich den meister”. vom meister zwar noch meilenweit entfernt, aber als übungsmeister könnte ich mich schon bezeichnen ;)

    was für eine kamera habe sie?

Schreibe einen Kommentar