Reife Blätter


leuchten mir im Nebel, auf meinem samstagmorgendlichen Weg zum Bäcker. Nicht lang, dann wird die Sonne die Suppe in dünne Fäden zersägen, diese über die Zweige der Bäume verteilen und für angenehmes Wärmeempfinden sorgen.
Die Stadt wird zum üblichen Samstagstrubel erwachen und wir werden in Reisehektik verfallen.

Schreibe einen Kommentar