Hello world, this is grapf°log Version 3.0!

Die ist der dritte Anlauf des grapf°log.
Oder jedenfalls die dritte Blog-Software, die dabei zum Einsatz kommt.
Leider hat es sich mit gizmo nicht wirklich erfreulich entwickelt. Diverse kleinere und größere Bugs, die eigentlich behoben werden sollten, hielten sich hartnäckig. Ehe ich mich jetzt noch mal ausführlich darüber ärgere: Schwamm drüber.
Ab sofort also wordpress.

Thematische Schwerpunkte: das urbane und marginale Leben in Göttingen und der südniedersächsischen Toskana. Neues vom Grünflächenamt oder vom Baudezernat. Das Wetter und das werte Befinden.
Und Bilder. Bilder. Bilder.

Auch weiterhin wünsche ich meinen Lesern viel Vergnügen!

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. grapf

    Sie dürfen hier gern und viel kommentieren!
    Bloß keine Scheu bitte! :-)

  2. sophia

    schick – aaaber: das hintergrundbild ist etwas zu kurz für große auflösungen..

  3. dark*

    *verwirrtguck*
    Als ich diese Seite eben anklickte, wurde sie ohne CSS geladen. Nach dem Reload hatte ich dann auch ein Design ;-) – Könnte aber auch an meinem schleppi liegen? Obwohl es sonst brav alles lädt, was es braucht bzw. ich brauche. Hm.

  4. grapf

    Ach ja, die großen Auflösungen… – sophia, ich lebe noch an kleinem Monitor, da komm ich kaum in die Verlegenheit, größeres zu testen. Werde mal gucken, ob ich das Hintergrund-“Bild” noch größer hinbekomme.

  5. grapf

    Stimmt, dark*, das war bei mir beim ersten Mal auch so. Seltsamer Effekt, vor allem im M$IE, keine Ahnung warum. Vielleicht liegt’s am Style-Switcher, der hier noch gar keinen Sinn macht, weil es eh nur einen Style gibt. Aber ich wollte noch ein paar andere testen. Vielleicht, dass dann –

  6. sandra

    glückwunsch zur neuen auflage dieses blogs. habe ich gestern nacht erst geschnallt. aber besser spät als nie! :-)
    LG – sandra

Kommentare sind geschlossen.